Patenschafts-Urkunden im hochwertigen Rahmen

Ab sofort sind die Patenschafts-Urkunden mit dem exklusiven Huhn-Motiv von Peter Gaymann wahlweise auch gerahmt erhältlich. Neue Patenschaftsinteressenten und Patinnen oder Paten, die ihre Urkunde nachträglich rahmen lassen möchten, können sich unter arbeitskreis-gaskugel@posteo.de melden.


Der Rahmen kostet 15 € (MDF Holz, Acrylglas, Schrägschnittpassepartout, 32 x 32 cm), wobei der Erlös dem AK Gaskugel zugute kommt und gemeinnützig verwendet wird. Die Urkunde ist bei Abschluss einer Patenschaft gratis.


Die Patenschafts-Urkunden gibt es in drei Varianten:

  • Ich bin Kugelpate

  • Ich bin Kugelpatin

  • Wir sind Kugelpaten

Mit Ihrer Patenschaft werden Sie Teil des Bürgerprojektes und helfen mit, das Konzept DIE KUGEL zu verwirklichen und das Wahrzeichen des Freiburger Westens für die Bürger*innen zugänglich zu machen. Und das geht so: Sie registrieren sich als Patin oder Pate und erhalten Ihre Urkunde. Den Betrag von 275 € für einen Quadratmeter Kugel-Sanierung oder eine Summe Ihrer Wahl spenden Sie als einmalige Zahlung erst, wenn die Weichen für die Realisierung gestellt sind (voraussichtlich 2023). Bis dahin halten wir Sie auf dem Laufenden.


Informationen und Online-Registrierung:

https://www.gaskugel-freiburg.de/patenschaft


Der AK Gaskugel ist eine gemeinsame Initiative von: Bürgerverein Betzenhausen-Bischofslinde e.V., Kultur- und Geschichtskreis Betzenhausen-Bischofslinde e.V., Arbeitsgemeinschaft Freiburger Stadtbild e.V. und Stiftung BauKulturerbe gGmbH.


Bild: Patenschaftsurkunde, gerahmt | © Peter Gaymann / AK Gaskugel