CARTOONS:
PETER GAYMANN

©Peter-Gaymann_AK-Gaskugel_DIE-KUGEL_Freiburg_Spardose_klein.JPG
Peter-Gaymann_©Foto-Julian-Gaymann_klein.jpg
Aus der Serie DIE KUGEL


Der Cartoonist, Graphiker und Schriftsteller Peter Gaymann (P. GAY) kommt aus Freiburg im Breisgau. Sein Elternhaus stand in Betzenhausen, bis zur Gaskugel war es nicht weit. Den Bau des Gasbehälters hat er als Teenager miterlebt.


Heute ist er ein begeisterter Gaskugel-Fan und unterstützt das Bürgerprojekt DIE KUGEL mit einer Serie von Cartoons, die er eigens hierfür gezeichnet hat – natürlich mit seinen beliebten Hühnern, unterwegs im Freiburger Westen!

 

Signierstunde mit Peter Gaymann

Zum "Gaskugelfest" am 11. September 2022 kam Peter Gaymann zu einer Signierstunde persönlich nach Freiburg. Das Gaskugelfest wurde erstmals zum Tag des offenen Denkmals 2022 ausgerichtet, mit einem "Hock am Samstag", dem 10.. September, von 17 bis 21 Uhr, und "Kultur und Infos am Sonntag", dem 11. September, von 11 bis 17 Uhr.
Veranstaltungsort: Fischermatte 3A, 79111 Freiburg.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat dem Gaskugelfest und der Signierstunde mit Peter Gaymann das Label "Highlight" verliehen!

Gaskugelfest 2022: Programmheft