top of page

2 Kurzfilme von Baden TV Süd


Die Ausstellung "Dark Side of the Moon" zeigt Ideen für Erweiterungsbauten zur Gaskugel, entwickelt von vier Architekturstudenten der HfT Stuttgart. Die Redaktion von Baden TV Süd nahm das zum Anlass für ihren jüngsten Sendebeitrag. Auch der vorherige Sendebeitrag ist noch in der Mediathek zu sehen. | Bild: Julian Kessler, © HfT Stuttgart


Redaktion: Kevin Sprauer, Kamera: Veit Küpper | Im Interview: Prof. Harald Roser, HfT Stuttgart, und Dr. Heike Piehler, Arbeitskreis Gaskugel

Die Gaskugel im Freiburger Westen ist ein reizvolles Industriedenkmal. Seit ihrer Abschaltung ist nun eine Debatte um eine Umnutzung des Gebäudes und der dazugehörigen Umgebung am Ufer der Dreisam im Gange. Eine Ausstellung des "Arbeitskreises Gaskugel" und der Hochschule für Technik Stuttgart zeigt die Ideen von vier Architekturstudenten, die sie im Rahmen ihrer Masterabschlüsse entwickelten: Ronny Alber, Julian Kessler, Markus Kienzler und Lukas Tritschler. Kurator der Ausstellung ist Professor Harald Roser.


Redaktion: Kevin Sprauer, Kamera: Ella Füll | Im Interview: Gabi Dierdorf, Arbeitsgemeinschaft Freiburger Stadtbild, und Dr. Heike Piehler, Arbeitskreis Gaskugel

Die Gaskugel ist das Wahrzeichen des Freiburger Westens. Im Sommer wurde sie von dem Betreiber stillgelegt. Damit war auch ein Abriss möglich. Ein breites Bündnis aus der Bürgerschaft schlug stattdessen eine anderweitige Nutzung des Geländes vor. Nun nimmt das weiter Form an – weil der Betreiber zum Verkauf bereit sei und die Stadt den Planungen offen gegenüberstehe.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page