Wer hat noch alte Fotografien, Dokumente oder Fundstücke?

Wir sind auf der Suche nach alten Fotografien, Dokumenten oder Fundstücken aller Art rund um das Thema der Gasnutzung und Gasversorgung oder direkt zur Gaskugel in Freiburg. Wer noch ein altes Fotoalbum oder Fundstücke auf dem Speicher hat, kann sich gern an Dr. Heike Piehler wenden, E-Mail: arbeitskreis-gaskugel@posteo.de.


Arbeitskreis Gaskugel – Eine gemeinsame Initiative von:

Projektleiterin: Dr. Heike Piehler. Weitere Informationen und Newsletter-Abonnement unter www.gaskugel-freiburg.de.


Bild: Aufbau des Ferngaskessels in Freiburg, 1965; ©Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Außenstelle Südbaden. Foto: Hugo Beyer. | Die untere Kugelkalotte ist gesetzt, der erste Großring schon fast fertig. Mit der damals üblichen Auslegervorrichtung und im Zusammenwirken mit einem Hochkran werden die zuvor am Boden zusammengeschweißten Doppelblechsegmente hochgezogen und zum Schweißen angepasst. Auf der Innenseite befinden sich an jedem Teil zwei der Rundung entsprechende Haltestangen, die das Einpassen erleichtern. (Text: Richard Funk, Jan. 2021)